Wochenplan/Tagesplan

                                                                                   Beispiel Wochenplan

 

 

 

 Montag:                    Die Kinder kommen morgens an.

                                                                                                   Ich biete ein 2. Frühstück an.

                                                                                                   Wir reden übers Wochenende.

                              Je nach Wetter, spielen wir drinnen oder                

                              toben draußen rum.

 

Dienstag/Thementag:     Wir gehen heute in den Wald

                              Erforschen die Natur und machen ein

                              Picknick.

.

Mittwoch/Anlass:          Ostern...wir basteln mit unseren

                             gesammelten Materialien aus dem

                             Wald kleine Osternester und

                             singen Lieder.                               

 

Donnerstag/Wunschtag:   Wir besprechen worauf heut jeder Lust

                              und setzen die um!   

        

 

 

Freitag:                   Wir kneten oder malen mit Tusche und

                            Fingermalfarben. Am Nachmittag gehen

                            wir auf den Spielplatz.

                       

 

                                     Beispiel Tagesplan

  

   ·    Die Kinder kommen an und können sich erst einmal begrüßen 

   ·    Gegen 9 Uhr biete ich ihnen ein zweites Frühstück an mit  Obst, Brot,

      Wurst, Käse…etc

·    Beim Frühstück besprechen wir, wozu die Kinder heute Lust haben. Wir erstellen gemeinsam einen Speiseplan für die ganze Woche, dieser wird gut sichtbar auf gehangen.

·    Ab 9.30 Uhr beenden wir das Frühstück, gemeinsam räumen wir den Tisch ab und spielen oder   basteln was.

·   Ab 11.30 Uhr bereite ich das Essen vor, wobei die Kinder, je nach Alter, mithelfen können.

·   Wir decken den Tisch und essen gemeinsam.

·    Nach dem Essen räumt jeder seinen Teller zur Spülmaschine, nun halten wir mindestens 1 Std. Ruhepause. Kleinere Kinder werden schlafen gelegt, größere gehen in die Kuschelecke zum lesen oder Bücher anschauen.

·    Am Nachmittag gehen wir nach draußen spielen. Bei besonderen Anlässen wie Geburtstage, feiern wir eine kleine Party.        

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!